pmalogo


pfeil Home
pfeil News
Jobs bei PMA Jobs
pfeil Wir über uns
pfeil Produkte & Dienstleistungen
pfeil Software
pfeil Tipps & Tricks
pfeil Applikationen
pfeil Partner weltweit
pfeil Presse-Info
pfeil Fachartikel
pfeil Messen
shop Partner Shop



Kontakt:
Tel: ++49-(0)561-505-1307
Fax: ++49-(0)561-505-1710
mailbox@pma-online.de

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen
stb55

Sicherheitstemperaturbegrenzer
STB 55
Sicherheit geht vor!

Der Sicherheits-Temperaturbegrenzer STB 55 von PMA Prozeß- und Maschinen-Automation GmbH, Kassel, wird überall dort eingesetzt, wo thermische Prozesse überwacht und die Anlagen im Störungsfall in einen sicheren Betriebszustand überführt werden müssen.

Diese Geräte sind zertifiziert nach EN 61508 SIL2 ("Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/ elektronischer/ programmierbarer elektronischer Systeme") und haben die Zulassung nach DIN EN14597 (ersetzt DIN3440) SIL2 ("für Temperaturregeleinrichtungen und Temperaturbegrenzer für wärmeerzeugende Anlagen").

Sie sind somit einsetzbar als
  • STB Schutz - Temperaturbegrenzer
  • ASTB Abgas - Schutz - Temperaturbegrenzer
  • STW Schutz - Temperaturwächter
Wird der zulässige Temperaturgrenzwert erreicht oder tritt innerhalb des zulässigen Temperaturbereiches ein Fehler an der Überwachungsvorrichtung auf (Fühlerbruch, Fühlerkurzschluss, Ausfall eines Bauteiles im Gerät, Fehler in der Software, Ausfall oder unzulässiger Wert der Hilfsspannung usw.) schaltet der STB 55 ohne Verzögerung ab. Der Alarmkontakt wird betätigt, die frontseitige LED ALARM und die Hintergrundbeleuchtung des Displays leuchten, auf dem Display wird die Fehlerursache als Klartext angezeigt. Zusätzlich steht an zwei Klemmen ein 24 V DC-Signal für eine externe Alarmmeldung an.

Die 50mm-schmalen Geräte sind auf Hutschiene aufschnappbar und mit 4 Tasten zu bedienen. Sie sind entweder zum Anschluss von Doppelthermoelementen oder von Pt100 Fühlern in Dreileiterausführung ausgelegt. Das LCD-Display zeigt den vorgegebenen Grenzwert und den aktuellen Istwert an. Eine "Inbetriebnahme ohne Handbuch" wird durch die Textanzeigen unterstützt.

Weitere Hinweise zum STB 55 enthalten das ausführliche Datenblatt und die Bedienungsanleitung von PMA.

Das Foto zeigt die perspektivische Frontansicht des STB 55 mit aktivem Display im Alarmzustand.




Weitere Informationen

PMA Prozeß- und
Maschinen-Automation GmbH
Dipl.-Ing. Ulrich Marschall
Marcom Dept.
Miramstr. 87
D-34123 Kassel
Tel.: ++49-561-505 1243
Fax: ++49-561-505 1710


mail
 
bild Pressefoto
taste Produktbeschreibung
STB 55