pmalogo


pfeil Home
pfeil News
Jobs bei PMA Jobs
pfeil Wir über uns
pfeil Produkte & Dienstleistungen
pfeil Software
pfeil Tipps & Tricks
pfeil Applikationen
pfeil Partner weltweit
pfeil Presse-Info
pfeil Fachartikel
pfeil Messen
shop Partner Shop



Kontakt:
Tel: ++49-(0)561-505-1307
Fax: ++49-(0)561-505-1710
mailbox@pma-online.de

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inline-Blending

KS 98 - Applikation
Dosierungsregelung zur Mischung flüssiger, gasförmiger und fester Anteile

inline-blending

Beschreibung


In Ölraffinerien wird in einem abschliessenden Prozess die endgültige Zusammensetzung eines Produktes über ein sogenanntes Inline-Blending erreicht. Durch die Mischung verschiedener Ölqualitäten und Zusatzstoffe in einem vorgegebenen Verhältnis entsteht dabei das Endprodukt. Die Verhältnisregelung der Komponenten erfolgt kontinuierlich. Während dieses Vorgangs ergeben sich durch Reaktionszeiten im Regelkreis mechanische Einstellabweichungen, Verunreinigungen an den Ventilen oder ähn- liche Störungen, in der Summe Abweichungen von den erwünschten Verhältnissen der Rohbestandteile. Durch Integration der Istdurchflüsse können bei Bedarf diese Abweichungen erfasst werden. Schon während des Mischproze ses kann dieser Fehler durch Überlagerung der Sollwerte mit einer Korrekturregelung ausgeglichen werden. Am Abschluss eines Mischprozesses haben alle Bestandteile des Endproduktes zB. in einem Lagertank die erwünschten Verhältnisse. Dieses Verfahren ist nicht nur in der Ölraffinerie sondern in gleicher Weise in der chemischen Industrie, Pharmazie, Nahrungs- und Futtermittelindustrie anwendbar, also überall dort, wo nach einer Rezeptvorgabe verschiedene Bestandteile im festen Verhältnis gemischt werden.

pdf ausführliche Beschreibung