pmalogo


pfeil Home
pfeil News
Jobs bei PMA Jobs
pfeil Wir über uns
pfeil Produkte & Dienstleistungen
pfeil Software
pfeil Tipps & Tricks
pfeil Applikationen
pfeil Partner weltweit
pfeil Presse-Info
pfeil Fachartikel
pfeil Messen
shop Partner Shop



Kontakt:
Tel: ++49-(0)561-505-1307
Fax: ++49-(0)561-505-1710
mailbox@pma-online.de

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Regler mit Folgesteuerung

KS 98 - Applikation

folgesteuerung

Beschreibung


Die Wirtschaftlichkeit von Anlagen mit großem Lastbereich wird vom Wirkungsgrad der beteiligten Aggregate bestimmt, der mit sinkendem Lastgrad jedoch beträchtlich abnimmt. Deshalb ist es günstiger, die angeforderte Leistung nicht durch ein einziges, sondern durch mehrere kleinere Aggregate konstanter Leistung bereitzustellen. Lediglich die Differenz zum aktuellen Bedarf wird durch eine geregelte Stufe geringerer Leistung ausgeglichen. Je nach Anwendung kann letztere auch entfallen, wenn der zulässige Toleranzbereich der konstant zu haltenden Prozeßgröße (Druck, Durchfluß, ...) hinreichend groß ist. Die Aggregate werden durch eine geeignete Folgesteuerung nach Bedarf in einer festgelegten Reihenfolge zubzw. abgeschaltet und stellen so ihren Anteil mit optimalem Wirkungsgrad zur Verfügung. Die Vorteile hinsichtlich reduzierter Betriebskosten liegen auf der Hand: - Optimaler Wirkungsgrad (geringe Verlustleistung) - Hohe Verfügbarkeit - Selektive Abschaltung einzelner Aggregate zur Wartung ohne Produktionsunterbrechung - Gleichmäßige Alterung durch zyklisches Vertauschen von Aggregaten

pdf ausführliche Beschreibung